Individueller Rundum-Reiseservice | Kle-Reisen

Städte- und Studienreisen

Städtereisen

„Städtereisen sind die Urform des Reisens“ (LOHMANN zit. nach MEIER, I. 1994 S. 13).

Mit dem schon länger zu beobachtendenTrend zur Kurzurlaubsreise nimmt die Bedeutung von Städtereisen, zumeist Kurzurlaubsreisen von zwei bis vier Tagen, zu.

Städtereisen entwickeln sich zu einer der populärsten Reiseformen.

Der stetige Wandel in den letzten Jahren vom Erholungs- zum Erlebnistourismus (Freizeit ist heute Erlebniszeit, die gestaltet werden muss), stärkte zudem die Attraktivität der Städte und Regionen

Ein Großteil der Reisenden lebt heute nach der Devise: „Lieber kürzer verreisen, aber dafür öfter pro Jahr“.

Diesem Trend Rechnung tragend bietet KLE-Reisen interessante und spannende Städtereisen in alle Regionen Europas an.

StudienreisenDie in den 50er und auch noch 60er Jahren gelebten traditionellen Wertmuster im allgemeinen Reiseverhalten sind schrittweise aufgebrochen worden.

Studienreisen

Neue Werte in Sachen Selbstverwirklichung und Selbstentfaltung treten jetzt immer mehr in den Vordergrund.

Dieser sich stetig vollziehende Wertewandel ist einer der Push- Faktoren des Nachfrage- und Reiseverhaltens.

„Mehr Freizeit, mehr Bildung und mehr Wohlstand haben das Anspruchsniveau der Menschen verändert.“(BAHRMANN, M. 1997, S. 16)

So verändern sich auch die Studienreisen im Zuge dieser Entwicklung von historisch orientierten und vor allem Kunst und Kultur beinhaltenden hin zu neuen Themen- Studienreisen, die sich mit Umwelt, Natur, Dritter Welt oder sozialen Fragen befassen.

Zur gleichen Zeit stellt man auch den Trend fest, dass Aktivität- Wander- oder Fahrradstudienreisen immer beliebter werden.

Beispiel einer aktuellen Städtreise:

Exklusive Städtereise, spannender Heideurlaub, Naturerlebnisse, hoher Wohlfühlfaktor

„Die Heide“ 

Die traditionelle Sommerkurzreise führt in die Lüneburger Heide. Besuchen sie mit KLE-Reisen die weltbekannten Heidestädte und -dörfer  Schneverdingen, Lüneburg, Celle und Uelzen. Dabei bieten wir fachmännische Stadtführungen,  erleben „viel Heide“ aber auch eine Heide-Kutschfahrt und eine geführte Moorwanderung durch das Pitzmoor.

Das Hotel:

Das 3-Sterne *** Superior Hotel „Zur grünen Eiche“ in Behringen/Bispingen bietet pures Wohlfühlen inmitten der Heide. Hierzu gehören ein sehr angenehmes Ambiente und eine exzellente Küche. Diese bietet hausgemachte Spezialitäten aus der „Heidjer-Küche“ und köstliche saisonale Gerichte der norddeutschen Küche mit Wild oder Heidschnucken. Kreativ gestaltete Fisch- und Matjesspezialitäten, frisch vom Hamburger Fischmarkt, runden das kulinarische Angebot ab.

Zum Hotelvideo hier klicken

Die Region:

 

Die Hansestadt Lüneburg liegt südlich von Hamburg zwischen Elbtal und Lüneburger Heide. Hier vereinen sich Tradition und Moderne. Qualifizierte Stadtführerinnen und Stadtführer zeigen die mittelalterliche Salz- und Hansestadt und nehmen Sie mit auf einen spannenden Rundgang durch Lüneburgs Backsteingotik. Erleben Sie einzigartige Gebäude und malerische Gassen.

 

Die Residenzstadt Celle vermittelt mit ihrem Charme eine junge Stadt mit historischem Stadtbild, mit lauschigen Gassen und Innenhöfen. Allein in der Altstadt befinden sich über 500 liebevoll restaurierte und unter Denkmalschutz stehende Fachwerkhäuser. Ein malerisches Bild und ein unvergesslicher Eindruck.

 

Das weltberühmte  Heidedorf Schneverdingen mit dem einmaligen Heidegarten direkt vor einem alten Heidschnuckenstall bietet mehr als 130 verschiedene Heidesorten und über 120.000 Pflanzen. Aufgrund der speziellen Auswahl der Heidepflanzen findet der Besucher während des gesamten Jahres blühende Pflanzen vor.

 

In der „Hundertwasserstadt“ Uelzen ist Geschichte spürbar: Fachwerkarchitektur verbindet sich mit Gebäuden der Neuzeit, wobei ein Anziehungspunkt der märchenhaft schöne Hundertwasser-Bahnhof ist. Nach den Plänen von Friedensreich Hundertwasser wurde das einst marode Gebäude umgestaltet und verbindet heute Kunst, Ökologie und Moderne.